Minis St. Wolfgang

Alljährlicher Osterkerzenverkauf

Die Minis haben, wie jedes Jahr, nach den Palmsonntagsgottesdiensten und diesmal auch noch in der Karwoche über eine Onlineverkauf Osterkerzen verkauft. Die Kerzen wurden natürlich auch wieder, aufgrund der immer noch anhaltenden Pandemie allerdings von fleißigen Gruppenleiter*innen zuhause, selbst gebastelt. Neben den ca. 150 fertiggestellten Kerzen wurden noch 50 Bastelsets mit drei unterschiedlichen Motiven zum Verkauf angeboten.

Zusätzlich wurden noch Osterplätzchen gebacken, die auch zahlreich verkauft wurden. Ein herzliches Vergelt’s Gott dafür an die fleißige Bäckerin Frau Kagerer!

Vielen Dank auch an unsere zahlreichen Kund*innen, die uns durch Spenden auch heuer wieder unterstützt haben, denn es sind insgesamt 1406,21€ für die Minikasse eingenommen worden.

Digitaler Jahresrückblick

Das neue Jahr ist zwar mittlerweile schon wieder gut einen Monat alt, trotzdem wollen wir bei den Minis noch einmal auf das alte Jahr 2020 zurückblicken. Wir sind damals im Januar mit viel Vorfreude in das neue „Minijahr" gestartet. Hätte uns damals jemand gesagt, was uns erwarten würde, wir hätten es wohl zu diesem Zeitpunkt niemandem geglaubt. Wie es dann tatsächlich gekommen ist, ist allen bekannt und so mussten wir 2020 ganz besonders kreativ werden und vor allem improvisieren. Gemeinsam wollen wir deshalb auf das, was gelaufen ist, zurückblicken und laden deshalb recht herzlich zum

„Digitalen Jahresrückblick“ der Minis St. Wolfgang am 13.2.2021 um 20:15 Uhr über Zoom ein.

Gezeigt werden Fotos von den vergangenen Aktionen in 2020, kommentiert von Max und Flo.
Zum Abschluss wird außerdem ein „Best of“ verschiedener Videos aus dem letzten Jahr präsentiert, das der Simon für euch zusammengeschnitten hat.

Die Gruleis werden sich demächst bei euch melden und euch die Zugangsdaten geben.

Wir freuen uns, wenn ihr mit dabei seid und mit uns auf 2020 aus Miniperspektive zurückblickt.